Basisseminar "Die Sprache der Träume"

Datum 2018 dieses Seminar wird ab 6 Teilnhemer geplant.Bitte melde dich mit einem Email wenn du Interesse hast. 

Inhalte:

Die Sprache der Träume, mit ihren Symbolen und Bildern, spricht uns genauso direkt an wie die Sprache des Körpers, ganz ohne Zensur von unserem Verstand. Wir müssen sie nur kennenlernen. 
Die Tage bieten einen offenen Raum, dieser Sprache zu lauschen, unsere Seele einzuladen zu uns zu sprechen in den Träumen und im Raum der Stille. Außerdem bietet die Gruppe einen Spielplatz, um mit Neugierde zu experimentieren: unsere Traumbilder werden so in Bewegung gebracht.
Deine persönliche Traumsprache wird dir immer vertrauter und öffnet dir die Möglichkeit, die Botschaften deiner Träume im Alltag zu manifestieren: unser Leben bekommt mehr Farbe und Richtung.

Ein wichtiger Teil des Seminars ist die persönliche Arbeit mit dem Traum und seine Bedeutung im Leben unseres Alltags. Alle Teilnehmer sind eingeladen, nach der Anmeldung ihre Träume zu sammeln. Erfahrungsgemäß wird dann auch intensiver geträumt.

In der Traumarbeit schöpfe ich aus einem breiten Palet an Arbeitsformen, u.a. Trancetechniken, Visualisationen, Klang (Stimme, Rassel, Trommel), Malen, den vier Elementen, Dialog, und schamanische Techniken. Ich integriere Methoden nach Jung, Bosnak, Robert Moss und schamanische und mystische Quellen.